© Copyright 2012 - 2014 klartraum24.de
Home Übersicht Grundlagen Übersicht Buchrezensionen Techniken & Übungen Interviews

Grundlagen

Klartraum24.de

Traumkissen

Das erholsame Aufwachen nach einem entspannten Schlaf. Dies kann ein geübter Klarträumer durch das Glücksgefühl der Auslebung seiner Träume noch verstärken. Der Weg dorthin kann durch einen komfortablen Schlafplatz vereinfacht werden. Denn die richtige Matratze und besonders das richtige Kopfkissen tragen maßgeblich zur Entspannung im Schlaf bei. Zur Auswahl des richtigen Kopfkissens, um Kopf und Nacken im Schlaf optimal zu stützen und dennoch auf Komfort nicht verzichten zu müssen, ist etwas Grundwissen förderlich. Die klassische Füllung bei Kopfkissen sind Enten- oder Gänsefedern. Die Entenfedern sind sehr preiswert, aber auch nicht einfach zu pflegen. Die Gänsefedern hingegen sind etwas teurer und bieten mehr Füllvolumen und Elastizität, da sie nicht so flach, wie die Entenfedern, sind. In die meisten Kopfkissen werden zusätzlich noch Daunen gemischt. Hierdurch piekst das Kopfkissen weniger und es wird weicher. Der so gewonnen Komfort und die Sanftheit für den Kopf verändert sich, je nachdem, wie das Mischverhältnis von Federn und Daunen ist. Bei der Wahl eines Feder/Daunen Kopfkissens sollte man also, je nach den individuellen Bedürfnissen, auf das Mischverhältnis von Federn (Spannkraft, Festigkeit) und Daunen (Weichheit, Komfort) achten. Eine ideal Kombination der Eigenschaften von Federn und Daunen stellt das Dreikammer- Kopfkissen dar. Es ist in drei Kammern unterteilt. Die mittlere Kammer ist mit Federn gefüllt und sorgt für die Stützelastizität. Die beiden anderen Kammern sind mit Daunen gefüllt und bieten so ein weiches und komfortables Liegeerlebnis. Die ideale Größe für ein Kopfkissen ist 40x80cm, da es so unwahrscheinlicher ist, dass ein Teil des Rückens mit auf dem Kopfkissen liegt. Hierdurch würde der Kopf wieder abgeknickt liegen. Wer Kopf und Nacken optimal stützen möchte und oft, nach dem Aufstehen, unter Nackenschmerzen leidet, der sollte ein spezielles Nackenstützkissen probieren. Diese bestehen meist aus Schaumstoff und bieten so einen dauerhaften und gleichmäßigen Halt für Kopf und Nacken. Die meisten Schaumstoffkissen passen sich dem Schlafenden nach der Zeit an, indem sie sich leichter formen lassen, je wärmer sie werden. Mag es sich also erst noch etwas ungewohnt anfühlen, hat sich das Schaumstoffkissen nach kurzer Zeit an den jeweiligen Schlafenden angepasst.
Klartraum Definition Begriffliche Abgrenzungen Klartraum & Beruf Entspannung im Schlaf Traumkissen Traumkissen