© Copyright 2012 - 2014 klartraum24.de
Home Übersicht Grundlagen Übersicht Buchrezensionen Techniken & Übungen Interviews

Schöpferisch Träumen - Wie Sie im Schlaf das Leben meistern:

Der Klartraum als Lebenshilfe von Paul Tholey

Das Buch Schöpferisch träumen von Paul Tholey und Kaleb Utecht begleitet den Leser von den Grundlagen der luziden Traumwelt bis hin zur praktische Anwendung mit Übungen, Techniken und wertvollen Tipps. Das Buch in der 4. Auflage aus dem Jahr 2000 trägt die beiden Untertitel „Wie Sie im Schlaf das Leben meistern“ und „Der Klartraum als Lebenshilfe“. Und was diese Untertitel versprechen, wird auch im Buch gehalten. Kapitel für Kapitel wird der Leser an das Thema herangeführt und mit der Ausübung vertraut gemacht. Paul Tholey war ein deutscher Psychologe und Professor an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Tholey hat seit 1959 Klarträume untersucht. Ich konnte mich beim Lesen von Tholey Buchs sehr gut mit diesem identifizieren, da ich, wie Tholey, zufällig auf das Thema Klarträume stieß, weil ich unwissend eine Technik zur Einleitung von luziden Träumen praktiziert habe. Bei Tholey war es ein Realitätscheck. Er hat sich öfters am Tag kritisch gefragt, ob er gerade wach ist, damit wollte er sich ein kritisches Traumbewusstsein schaffen, um die Frage zu klären, ob Träume in Farbe sind oder nicht. Bei mir war es vor gut 10 Jahren die Visualisierung, die ich unwissend praktiziert habe. Damals habe ich mir meine Wunschträume sehr detailliert beim Einschlafen vorgestellt und hatte dann irgendwann plötzlich einen sehr klaren Traum, den ich stark beeinflussen konnte. Bei seinem Buch Schöpferisch träumen hat Paul Tholey sich Unterstützung vom Diplompsychologen Kaleb Utecht geholt. Zusammen haben Sie eines der bekanntesten Bücher über Klarträume geschrieben. Tholey beschreibt in seinem Buch die Grundlagen von Träumen allgemein und dann von Klarträumen. Er geht dabei auch auf mögliche Anwendungsgebiete ein. Zum Beispiel hat er sich im Traum in einigen Sportarten trainiert. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit ist nach Paul Tholey auch die Heilung einer Phobie. Nach einem sehr informativen Theorieteil, widmet sich Paul Tholey der Praxis. Er stellt dabei seine zehn Gebote zum Erlernen des Klartraums auf. Mit diesen Geboten soll man sicher einen luziden Traum haben. Das Buch enthält sehr viel und gut beschriebene Techniken für das Praktizieren von Klarträumen, wie z.B. die Ichpunkt-Technik oder die Bild-Körper-Technik. Neben den Techniken gibt Tholey nützliche Tipps zum Umgang mit Alpträumen, zur „Knigge“ für Klarträumer und Tipps für Sportler. Mein Fazit: Ich empfehle jedem Neueinstiger und auch jedem schon geübten Klarträumer sich die Zeit zu nehmen, um diese Buch zu lesen. Es eignet sich sehr gut als Einstieg in das Thema und auch zur Vertiefung und Erweiterung des eigenen Wissens. Mit den vielen Hintergrundinformationen und Tipps hat mich Paul Tholey mit seinem Buch Schöpferisch träumen begeistert.

Buchrezension

Klartraum24.de
Kaufen bei Amazon